© GPS-Odenwald.de 2013-2017 
Höchst-Titisee/Neustadt Tag 5/6
Baiersbronn-Obertal - Kniebis - Oberer Zwieselberg - Roßberg - Waldhans Vorder Langenbach - Wolfach - Hausach - Haslach
Heute   Morgen   geht   es   bei   angenehmen   Temperaturen   von   Obertal   los,   entlang   des   Buhlbach   und   dann   in   weiten   Schwüngen auf   einem   geteerten   Weg   hinauf   zum   Kniebis   auf   960m.   Hier   oben   weht   ein   frischer   Wind   und   zügiges   fahren   ist   angesagt. Ein   paar   Meter   parallel   zur   Schwarzwaldhochstraße   und   dann   über   den   Salzleckerweg   nach   Ober   Zwieselberg.   Hier   ist   es   so richtig   nett.   Eine   Menge   Gaststätten   mit   Übernachtungsmöglichkeiten.   Hier   muß   es   nachts   totenstill   sein.   Also   so   richtig Klasse.   Schade,   daß   es   noch   so   früh   ist,   hier   hätte   ich   gerne   was   zu   Mittag   gegessen.   Aber   das   fällt   Heute   mal   wieder   aus, eigentlich   so   wie   immer.   Schade.   Aber   jetzt   kommt   einer   der   schönsten   Abschnitte   dieser   Tour,   20   km   durch   den   Wald   ohne Berührung   mit   der   Zivilisation.   Das   war   wirklich   super.   Nach   Waldhans   wieder   mal   ein   heftiger   Anstieg,   um   dann   ins   Kinzigtal hinunterzustürzen.   Hier   unten   Chaos   in   meinem   Kopf.   Was   ein   Verkehr   und   der   Lärm   und   der   Gestank.   Nee,   muß   das   sein. Die   Strecke   durch   das   Kinzigtal   hat   mir   überhaupt   nicht   gefallen   und   das   hat   sich   ganz   schön   gezogen.   Sch....   Na   ja, irgendwann   in   Haslach   angekommen   und   eine   sehr   witzige   Unterkunft   gefunden.   HiHi,   ein   blaues   Muschelzimmer   für   einen erschöpften   Biker   ohne   Begleitung.   Schade.   Aber   Liebe   geht   ja   durch   den   Magen   und   das   Essen   ist   gut   hier.   Was   mir   grad noch   einfällt,   als   ich   aus   dem   Bad   kam,   ging   eine   heftiges   Gewitter   los.   Starkregen,   dunkel   wie   in   der   Nacht   und   es   hat geblitz wie Hulle.
das Höhenprofil 3D Höhenprofil von West her betrachtet die Trackstatistik die Strecke/Track als .gpx und .g7t-Datei in dieser .zip Link zum ODW-Tourennetz .kmz Download zum Höhe/Strecke-Faktor aller Touren beachtet bitte die Nutzungsbedingungen
Wasser kurz vor dem Aufstieg...
Tafel des Naturschutzgebietes Kniebis...
alte Mühle am Wegesrand...
was für ein Zimmer. Und ich alleine. Shit...
Bookmark and Share
Kondition mittel Länge 72,3km Höhenmeter 995m Fahrzeit 6:45h
die gesamte Tour  und noch mehr Bilder
der Track zum Download auf’s Smartphone
Mountain Biken Mountain Biken
Trekking Biken Trekking Biken
© GPS-Odenwald.de 2013-2017 
Höchst-Titisee/Neustadt Tag 5/6
Baiersbronn-Obertal - Kniebis Oberer Zwieselberg - Roßberg - Waldhans Vorder Langenbach - Wolfach - Hausach Haslach
Heute    Morgen    geht    es    bei    angenehmen    Temperaturen    von Obertal    los,    entlang    des    Buhlbach    und    dann    in    weiten Schwüngen   auf   einem   geteerten   Weg   hinauf   zum   Kniebis   auf 960m.   Hier   oben   weht   ein   frischer   Wind   und   zügiges   fahren   ist angesagt.   Ein   paar   Meter   parallel   zur   Schwarzwaldhochstraße und   dann   über   den   Salzleckerweg   nach   Ober   Zwieselberg.   Hier ist     es     so     richtig     nett.     Eine     Menge     Gaststätten     mit Übernachtungsmöglichkeiten.    Hier    muß    es    nachts    totenstill sein.   Also   so   richtig   Klasse.   Schade,   daß   es   noch   so   früh   ist, hier   hätte   ich   gerne   was   zu   Mittag   gegessen.   Aber   das   fällt Heute   mal   wieder   aus,   eigentlich   so   wie   immer.   Schade.   Aber jetzt   kommt   einer   der   schönsten   Abschnitte   dieser   Tour,   20   km durch   den   Wald   ohne   Berührung   mit   der   Zivilisation.   Das   war wirklich   super.   Nach   Waldhans   wieder   mal   ein   heftiger   Anstieg, um   dann   ins   Kinzigtal   hinunterzustürzen.   Hier   unten   Chaos   in meinem   Kopf.   Was   ein   Verkehr   und   der   Lärm   und   der   Gestank. Nee,   muß   das   sein.   Die   Strecke   durch   das   Kinzigtal   hat   mir überhaupt   nicht   gefallen   und   das   hat   sich   ganz   schön   gezogen. Sch....   Na   ja,   irgendwann   in   Haslach   angekommen   und   eine sehr      witzige      Unterkunft      gefunden.      HiHi,      ein      blaues Muschelzimmer   für   einen   erschöpften   Biker   ohne   Begleitung. Schade.   Aber   Liebe   geht   ja   durch   den   Magen   und   das   Essen   ist gut   hier.   Was   mir   grad   noch   einfällt,   als   ich   aus   dem   Bad   kam, ging   eine   heftiges   Gewitter   los.   Starkregen,   dunkel   wie   in   der Nacht und es hat geblitz wie Hulle.
das Höhenprofil 3D Höhenprofil von West her betrachtet die Trackstatistik die Strecke/Track als .gpx und .g7t-Datei in dieser .zip Link zum ODW-Tourennetz .kmz Download zum Höhe/Strecke-Faktor aller Touren beachtet bitte die Nutzungsbedingungen
Wasser kurz vor dem Aufstieg...
Tafel des Naturschutzgebietes Kniebis...
alte Mühle am Wegesrand...
was für ein Zimmer. Und ich alleine. Shit...
Kondition mittel Länge 72,3km Höhenmeter 995m Fahrzeit 6:45h
Mountain Biken Mountain Biken
Trekking Biken Trekking Biken