© GPS-Odenwald.de 2004-2017 
Spessartrunde
Schöllkrippen - Röderhof - Eichenberg - Heigenbrücken - Neuhütten Wiesthal - Aubachseen - Wiesen - Kleinkahlquelle - Schöllkrippen
Mal   wieder   auf   der   Suche   nach   Quellen,   aber   diesmal   war   die   Suche   schon   ganz   schön   heftig.   Zwar   nicht   so   viel   Quellen gefunden,   wie   auf   der   Topo   eingezeichnet,   dafür   war   es   aber   ganz   schön   anstrengend.   Das   ist   natürlich   relativ.   Ich   fand   sie relativ   anstrengend.   Aber,   nur   selberfahren   macht   klug.   Start   ist   in   Schöllkrippen ,   erstmal   "Buckel   nuf"   zum   warmwerden. Dann   bleibt   man   aber   auch   warm   auf   der   ganzen   Strecke   wenn   man   zügig   tritt.   Leider   habe   ich   von   den   Ortschaften   nicht   so viel   mitbekommen,   wollte   die   Strecke   halt   durchfahren.   Ein   paar   Riegel   sollte   man   schon   mitschleppen.   Die   braucht   man.   Es war   ein   schöner   Herbsttag   und   relativ   trocken.   Manche   Abschnitte   sind   bei   Nässe   sicherlich   nur   schwer   oder   gar   nicht befahrbar. Also, ein Wettercheck wird empfohlen. Je trockener, um so besser.
das Höhenprofil 3D Höhenprofil von Nord-Ost her betrachtet die Trackstatistik die Strecke/Track als .gpx und .g7t-Datei in dieser .zip Link zum ODW-Tourennetz .kmz Download zum Höhe/Strecke-Faktor aller Touren beachtet bitte die Nutzungsbedingungen
ein Gedenkstein bei Schöllkrippen...
gesehen Sonntagnachmittag im Spessart...
Blick von der Katzbank...
wo geht’s lang ????
Bookmark and Share
Anforderung an Fahrtechnik leicht Kondition mittel Länge 71km Höhenmeter 1370m Fahrzeit 6:30h
der Track zum Download auf’s Smartphone
Mountain Biken Mountain Biken
Trekking Biken Trekking Biken
© GPS-Odenwald.de 2013-2017 
Spessartrunde
Schöllkrippen - Röderhof - Eichenberg Heigenbrücken - Neuhütten - Wiesthal Aubachseen - Wiesen - Kleinkahlquelle Schöllkrippen
Mal   wieder   auf   der   Suche   nach   Quellen,   aber   diesmal   war   die Suche   schon   ganz   schön   heftig.   Zwar   nicht   so   viel   Quellen gefunden,   wie   auf   der   Topo   eingezeichnet,   dafür   war   es   aber ganz   schön   anstrengend.   Das   ist   natürlich   relativ.   Ich   fand   sie relativ   anstrengend.   Aber,   nur   selberfahren   macht   klug.   Start ist   in   Schöllkrippen ,   erstmal   "Buckel   nuf"   zum   warmwerden. Dann   bleibt   man   aber   auch   warm   auf   der   ganzen   Strecke wenn   man   zügig   tritt.   Leider   habe   ich   von   den   Ortschaften nicht     so     viel     mitbekommen,     wollte     die     Strecke     halt durchfahren.   Ein   paar   Riegel   sollte   man   schon   mitschleppen. Die   braucht   man.   Es   war   ein   schöner   Herbsttag   und   relativ trocken.    Manche    Abschnitte    sind    bei    Nässe    sicherlich    nur schwer   oder   gar   nicht   befahrbar.   Also,   ein   Wettercheck   wird empfohlen. Je trockener, um so besser.
das Höhenprofil 3D Höhenprofil von Nord-Ost her betrachtet die Trackstatistik die Strecke/Track als .gpx und .g7t-Datei in dieser .zip Link zum ODW-Tourennetz .kmz Download zum Höhe/Strecke-Faktor aller Touren beachtet bitte die Nutzungsbedingungen
ein Gedenkstein bei Schöllkrippen...
gesehen Sonntagnachmittag im Spessart...
Blick von der Katzbank...
wo geht’s lang ????
Anforderung an Fahrtechnik leicht Kondition mittel Länge 71km Höhenmeter 1370m Fahrzeit 6:30h
Mountain Biken Mountain Biken
Trekking Biken Trekking Biken