© GPS-Odenwald.de 2013-2017 
Bodensee-Königssee-Radweg Tag 6-7/11
Bad Tölz - Marienstein - Ostin
Tja,   da   haben   wir   mal   Pech   gehabt.   Muß   ja   auch   mal   sein.   Am   Tag   6   hatte   es   Morgens   beim   Frühstück   stark   geregnet.   Wir haben   uns   dann   entschlossen,   noch   eine   Tag   zu   bleiben,   in   Bad   Tölz .   Gegen   10:00   Uhr   hat   es   dann   nachgelassen   mit   dem Regen   und   wir   haben   die   Gegend   zu   Fuß   erkundet.   Daher   auch   die   Bilder.   Das   Blöde/Gute   an   der   Sache   war,   daß   es   nicht mehr   geregnet   hat,   für   den   Rest   des   Tages   und   wir   gesagt   haben,   da   hätten   wir   auch   fahren   können.   Soweit   so   gut.   Am nächsten   Morgen   das   Gleiche   (Tag   7).   Nee,   mit   uns   nicht.   Wir   fahren   Heute   los.   Eine   krasse   Fehlentscheidung.   Anstatt   es gegen   10:00   aufhörte   zu   regnen,   wurde   es   noch   stärker.   So   eine   starken   Regen   hatte   ich   auf   dem   Bike   auch   noch   nicht erlebt.   Die   Strecke   war   aber   landschaftlich   wunderschön.   Wir   sind   über   Wiesenflächen   gefahren,   wo   der   übliche   Minibach   an der   Seite   den   Weg   fast   unpassierbar   machte.   Richtig   spannend   teilweise,   sind   wir   noch   auf   dem   Weg,   oder   was   ???   Nach einem   kräftigem   Anstieg   hinter   Marienstein    ging   es   dann   längere   Zeit   abwärts.   Das   hat   einen   zusätzlich   ausgekühlt.   Am Tegernsee   hat   es   uns   dann   gereicht.   Vollkommen   durchnässt   (trotz   sehr   guter   Ausrüstung)   haben   wir   dort   einen   Unterkunft gesucht.   Das   war   diesmal   schwierig.   In   der   Tourist-Info   haben   wir   dann,   nachdem   wir   dort   eine   riesen   Wasserlache hinterlassen   haben,   eine   Adresse   bekommen,   mit   einem   freien   Zimmer.   Wir   haben   uns   dort   gleich   in   die   Badewanne   gelegt und   sind   auch   dabei   eingenickt,   knallrot   an   den   Beinen   von   der   Kälte.   Unglaublich.   Vorgestern   noch   Bullenhitze   und   nun   ist der Hochsommer vorbei. Blöd, gerade jetzt.
das Höhenprofil 3D Höhenprofil von Süd her betrachtet die Trackstatistik die Strecke/Track als .gpx und .g7t-Datei in dieser .zip Link zum ODW-Tourennetz .kmz Download zum Höhe/Strecke-Faktor aller Touren beachtet bitte die Nutzungsbedingungen
die Wandelhalle des alten Kurhauses in Tölz...
Blick auf einen Teil von Bad Tölz...
Bookmark and Share
Kondition leicht Länge 24,6km Höhenmeter 480m Fahrzeit 2:45h
die "Hauptstaße" in Bad Tölz...
Typische Hausfassade in Tölz...
weiter Bilder vom Tag 6  , dem Ruhetag. Am Tag 7 wegen dem starke Regen keine Bilder und die gesamte Tour  auf der Karte
der Track zum Download auf’s Smartphone
Mountain Biken Mountain Biken
Trekking Biken Trekking Biken
© GPS-Odenwald.de 2013-2017 
Bodensee-Königssee-Radweg Tag 6-7/11
Bad Tölz - Marienstein - Ostin
Tja,   da   haben   wir   mal   Pech   gehabt.   Muß   ja   auch   mal   sein.   Am Tag   6   hatte   es   Morgens   beim   Frühstück   stark   geregnet.   Wir haben   uns   dann   entschlossen,   noch   eine   Tag   zu   bleiben,   in   Bad Tölz .    Gegen    10:00    Uhr    hat    es    dann    nachgelassen    mit    dem Regen   und   wir   haben   die   Gegend   zu   Fuß   erkundet.   Daher   auch die   Bilder.   Das   Blöde/Gute   an   der   Sache   war,   daß   es   nicht   mehr geregnet   hat,   für   den   Rest   des   Tages   und   wir   gesagt   haben,   da hätten   wir   auch   fahren   können.   Soweit   so   gut.   Am   nächsten Morgen   das   Gleiche   (Tag   7).   Nee,   mit   uns   nicht.   Wir   fahren Heute    los.    Eine    krasse    Fehlentscheidung.    Anstatt    es    gegen 10:00    aufhörte    zu    regnen,    wurde    es    noch    stärker.    So    eine starken   Regen   hatte   ich   auf   dem   Bike   auch   noch   nicht   erlebt. Die   Strecke   war   aber   landschaftlich   wunderschön.   Wir   sind   über Wiesenflächen   gefahren,   wo   der   übliche   Minibach   an   der   Seite den   Weg   fast   unpassierbar   machte.   Richtig   spannend   teilweise, sind   wir   noch   auf   dem   Weg,   oder   was   ???   Nach   einem   kräftigem Anstieg   hinter   Marienstein    ging   es   dann   längere   Zeit   abwärts. Das   hat   einen   zusätzlich   ausgekühlt.   Am   Tegernsee   hat   es   uns dann     gereicht.     Vollkommen     durchnässt     (trotz     sehr     guter Ausrüstung)   haben   wir   dort   einen   Unterkunft   gesucht.   Das   war diesmal   schwierig.   In   der   Tourist-Info   haben   wir   dann,   nachdem wir    dort    eine    riesen    Wasserlache    hinterlassen    haben,    eine Adresse   bekommen,   mit   einem   freien   Zimmer.   Wir   haben   uns dort    gleich    in    die    Badewanne    gelegt    und    sind    auch    dabei eingenickt,   knallrot   an   den   Beinen   von   der   Kälte.   Unglaublich. Vorgestern    noch    Bullenhitze    und    nun    ist    der    Hochsommer vorbei. Blöd, gerade jetzt.
das Höhenprofil 3D Höhenprofil von Süd her betrachtet die Trackstatistik die Strecke/Track als .gpx und .g7t-Datei in dieser .zip Link zum ODW-Tourennetz .kmz Download zum Höhe/Strecke-Faktor aller Touren beachtet bitte die Nutzungsbedingungen
die Wandelhalle des alten Kurhauses in Tölz...
Blick auf einen Teil von Bad Tölz...
Kondition leicht Länge 24,6km Höhenmeter 480m Fahrzeit 2:45h
die "Hauptstaße" in Bad Tölz...
Typische Hausfassade in Tölz...
Mountain Biken Mountain Biken
Trekking Biken Trekking Biken