© GPS-Odenwald.de 2004-2017 
Stoanerne Mandeln (Südtirol)
Parkplatz Hafling - Hafling - Leadner Alm - Vöraner Alm - Stoanerne Mandeln Kreuzjöchl - Maiser Alm - Moschwald Alm - Parkplatz Hafling
So,   mal   wieder   eine   Tour   von   diesem   Parkplatz   aus.   Wir   fahren   einfach   zu   gerne   von   hier   los.   Heute   mal   nicht   durch   die Schlucht,   um   den   Straßentunnel   zu   umfahren,   sondern   mitten   (auf   dem   "Gehweg")   durch   den   Tunnel.   Ging   sehr   gut   am frühen Vormittag. Kein Auto im Tunnel gehabt. Ist sonst sehr laut, wenn ein Auto durchfährt. Glück gehabt. Auf alt bekannten Wegen   geht   es   nun   stetig   bergan,   vorbei   an   der   Leadner   Alm   und   der   Vöraner   Alm.   Nun   dem   Haflinger   Höhenweg   folgen   bis zum   Auener   Joch   und   dann   rüber   zu   den   Stoanernen   Mandeln .   Wir   haben   unsere   Bikes   unten   am   Zaun   stehen   lassen   und sind   ein   paar   hundert   Meter   zu   Fuß   gelaufen.   Diesen   Ort   muß   man   nicht   unbedingt   mit   dem   Bike   befahren.   Etwas   Respekt, bitte.   Hier   ist   es   wunderschön,   ein   wirklich   magischer   Ort.   Nach   einem   längeren   Aufenthalt   hier   geht   es   dann   wieder   zurück zum   Auener   Joch.   Hier   treffen   wir   eine   Familie,   die   mit   den   Bikes   und   Kinderanhängern   hier   herauf   gefahren   ist.   Wie   das   bei den   Wegen   funktioniert   ??   Keine   Idee.   Aber   es   geht   offensichtlich.   Nach   einem   steilen   Anstieg   in   Richtung   Vöraner   Alm   geht es   dann   rechts   ab   unterhalb   des   Kreuzjoch   über   die   Via   Alpina   zum   Kreuzjöchel.   Nun   eigentlich   nur   noch   Abfahrt   bis   zum Auto,   außer   ein   paar   Flachstücken.   Vorbei   an   der   Maisel   Alm   rauschen   wir   hinunter.   Heute   haben   wir   mal   an   der   Moschwald- Alm    angehalten.   Und   das   werden   wir   ab   sofort   immer   machen,   wenn   wir   hier   vorbeikommen.   Einen   super   leckeren   Salat   und dann   noch   Hausmusik   von   eine   jungen   Frau   auf   dem   Akkordeon.   Super   und   außergewöhnlich   für   uns.   Nun   weiterer,   Sturz   ins Tal und mit dem Auto wieder in unsere Ferienwohnung.
kurze Rast am Auener Joch...
kurz vor der Vöraner Alm...
Kondition mittel Länge 26,3km Höhenmeter 1070m Fahrzeit 6:40h
das Höhenprofil 3D Höhenprofil von Süd-West her betrachtet die Trackstatistik den Track als .gpx und .g7t-Datei in dieser .zip Link zum ODW-Tourennetz .kmz Download zum Höhe/Strecke-Faktor aller Touren beachtet bitte die Nutzungsbedingungen
der sagenumwobene Platz auf 2000m...
die Moschwald-Alm...
Bookmark and Share
Alle Bilder dieser Herbstrunden...
qr code
der Track zum Download auf’s Smartphone
Mountain Biken Mountain Biken
Trekking Biken Trekking Biken
© GPS-Odenwald.de 2013-2017 
Stoanerne Mandeln (Südtirol)
Parkplatz Hafling - Hafling - Leadner Alm Vöraner Alm - Stoanerne Mandeln Kreuzjöchl - Maiser Alm - Moschwald Alm Parkplatz Hafling
So,   mal   wieder   eine   Tour   von   diesem   Parkplatz   aus.   Wir   fahren einfach    zu    gerne    von    hier    los.    Heute    mal    nicht    durch    die Schlucht,   um   den   Straßentunnel   zu   umfahren,   sondern   mitten (auf   dem   "Gehweg")   durch   den   Tunnel.   Ging   sehr   gut   am   frühen Vormittag.   Kein   Auto   im   Tunnel   gehabt.   Ist   sonst   sehr   laut,   wenn ein   Auto   durchfährt.   Glück   gehabt.   Auf   alt   bekannten   Wegen   geht es   nun   stetig   bergan,   vorbei   an   der   Leadner   Alm   und   der   Vöraner Alm.   Nun   dem   Haflinger   Höhenweg   folgen   bis   zum   Auener   Joch und   dann   rüber   zu   den   Stoanernen   Mandeln .   Wir   haben   unsere Bikes   unten   am   Zaun   stehen   lassen   und   sind   ein   paar   hundert Meter   zu   Fuß   gelaufen.   Diesen   Ort   muß   man   nicht   unbedingt   mit dem     Bike     befahren.     Etwas     Respekt,     bitte.     Hier     ist     es wunderschön,   ein   wirklich   magischer   Ort.   Nach   einem   längeren Aufenthalt   hier   geht   es   dann   wieder   zurück   zum   Auener   Joch. Hier     treffen     wir     eine     Familie,     die     mit     den     Bikes     und Kinderanhängern    hier    herauf    gefahren    ist.    Wie    das    bei    den Wegen   funktioniert   ??   Keine   Idee.   Aber   es   geht   offensichtlich. Nach   einem   steilen   Anstieg   in   Richtung   Vöraner   Alm   geht   es   dann rechts    ab    unterhalb    des    Kreuzjoch    über    die    Via    Alpina    zum Kreuzjöchel.   Nun   eigentlich   nur   noch   Abfahrt   bis   zum   Auto,   außer ein   paar   Flachstücken.   Vorbei   an   der   Maisel   Alm   rauschen   wir hinunter.     Heute     haben     wir     mal     an     der     Moschwald-Alm   angehalten.   Und   das   werden   wir   ab   sofort   immer   machen,   wenn wir   hier   vorbeikommen.   Einen   super   leckeren   Salat   und   dann noch   Hausmusik   von   eine   jungen   Frau   auf   dem   Akkordeon.   Super und   außergewöhnlich   für   uns.   Nun   weiterer,   Sturz   ins   Tal   und   mit dem Auto wieder in unsere Ferienwohnung.
kurze Rast am Auener Joch...
kurz vor der Vöraner Alm...
Kondition mittel Länge 26,3km Höhenmeter 1070m Fahrzeit 6:40h
das Höhenprofil 3D Höhenprofil von Süd-West her betrachtet die Trackstatistik den Track als .gpx und .g7t-Datei in dieser .zip Link zum ODW-Tourennetz .kmz Download zum Höhe/Strecke-Faktor aller Touren beachtet bitte die Nutzungsbedingungen
der sagenumwobene Platz auf 2000m...
die Moschwald-Alm...
Mountain Biken Mountain Biken
Trekking Biken Trekking Biken